Bunt sind schon die Wälder…

…und das im Spätsommer! Hat man nicht eben noch den Schweiß von der Stirne gewischt, den in der Dreisam plantschenden Kindern zugeschaut und sich in der Cafeteria ein Eis gegönnt? Da zeigt sich der Sternwald plötzlich in roter Färbung. Denn es ist die Weder-Noch-Zeit, der launische Spätsommer. Morgens ruft die Steppjacke, mittags ziehen Radler in kurzen Hosen am Haus vorbei, bis die abendliche Kühle langsam ins Zimmer kriecht. Fazit: So ein Auf und Ab ist sicher manchmal nervig, ein ewiger Sommer wäre es aber auch.