Die drei Grazien …

… trafen sich aus gänzlich unromantischem Anlass, nämlich zur Sturzprophylaxe. Das klingt irgendwie schwer nach Zahnarzt. Auch „Sturz-Verhütung“ weckt in diesem Alter seltsame Assoziationen. Nennen wir die Stunde doch einfach Kraft & Balance, dann läuft die Sache. Im Emmi-Seeh-Heim trifft sich zweimal in der Woche eine Kleingruppe, um Körper und Geist fit zu machen. Letzten Dienstag erschienen drei Grazien mit fast identischen Oberteilen. Nicht abgesprochen, aber sicher ein Zeichen, wie gut sich die drei verstehen. Dazu gesellten sich (nicht geringelt) noch eine weitere Dame sowie ein Herr. Kein Ringelpiez mit Anfassen, sondern effektives Training. Auch in Zeiten von Corona. Wir meinen: Diese drei sind mit Abstand die Schönsten!