Die fleißigen Hausmeister

Das Lied von den fleißigen Hausmeistern
(auf eine bekannte Melodie zu singen)

Hoch auf dem lauten Wagen
da steht ein Keyboard vorn.
Quietschend die Räder klagen
da braucht’s kein schmetterndes Horn!

Komme ich um die Ecken
ist mir gar niemand hold.
ich möcht‘ mich am liebsten verstecken
- aber der Wagen, der grollt!

Unsere Meister vom Hause
die sind ja gar nicht dumm.
Arbeiten ohne Pause,
drehten den Wagen einfach um.

Sie griffen gleich nach den Reifen
sie ahnten gleich, was ich wollt.
"Fort mit dem Quietschen und Schleifen
- denn dieser Wagen, der grollt!“

Ich musste gar nicht lang schwätzen
sie wussten gleich, was zu tun
ließen die Räder ersetzen
sehr viel ruhiger ist es nun.

Dank an Andreas und Volker
der Wagen macht jetzt, was er sollt.
Nun klappen Walzer und Polka
- leise der Wagen jetzt rollt.