Gelungenes Sommerfest

Wer beim Auftritt der „Hula-Freunde“ aus halbgeschlossenen Augen blinzelte, wähnte sich auf Hawaii: tropische Temperaturen, sehnsüchtige Melodien und bunte Blumenröcke, die im Rhythmus schwingen. Für ein paar Stunden waren Alltagssorgen ganz weit weg. Die alkoholfreie Bowle erfrischte die Feiernden und das bunte Programm sorgte für Kurzweil. Doch auch der Austausch untereinander kam nicht zu kurz: In den Pausen wurde eifrig geplaudert und miteinander gelacht. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Emmi-Seeh-Heims wuselten derweil flink umher, um Getränke- und Kuchenwünsche der zahlreichen Gäste zu erfüllen. Eine gelungene Abwechslung vom Alltag ging mit einem gemeinsamen Lied zu Ende.