Hoch auf dem grauen Wagen

(frei nach der Volksweise „Hoch auf dem gelben Wagen“)

Hoch auf dem grauen Wagen
da sitzt die Lina vorn.
Vorwärts die Damen traben
(allerdings fehlt hier das Horn).

Auf dem Sofa sind Damen
mit schönen Ketten aus Gold.
Sie rufen laut meinen Namen
aber der Wagen, der rollt!
Sie rufen laut meinen Namen
aber der Wagen, der rollt!

Eilig die Schwestern bringen
Schwarztee und Kaffee im Flug.
Fleißig die Leute singen
trinken in einem Zug.

Hinten im Schwesternzimmer
lacht ein Gesicht so hold.
Ja, genau die krault mich immer
aber der Wagen, der rollt!
Ja, genau die krault mich immer
aber der Wagen, der rollt!

Vom Keyboard hör ich die Geigen,
lustiges Bassgebrumm.
Ältere Leute im Reigen
fahr‘n mit Rollator herum.

Schnell so als würde sie huddeln
kommt eine Frau und schmollt.
Sie möcht mich so gerne noch knuddeln,
aber der Wagen der rollt!
Sie möcht‘ mich so gerne noch knuddeln,
aber der Wagen der rollt!

 

Foto: Claudia Cafulli