Sieben Rosen hat der Strauch

Bei strahlendem Herbstwetter versammelten sich musikbegeisterte Bewohnerinnen und Bewohner im geschmackvoll dekorierten Saal des Emmi-Seeh-Heims, um der Mezzo-Sopranistin Melita Miculs zu lauschen. Begleitet wurde sie von Giulio Ferré am Klavier. Brigitte Posenecker moderierte die Veranstaltung und rundete das Programm mit stimmungsvollen Gedichten ab. Wie es den Zuhörern gefallen hat? „Ganz wunderbar!“ rief eine Bewohnerin spontan