Straßenschild

Die Sonne scheint auf ein Straßenschild nahe der Dreisam. Wie früher üblich, setzte man in die Mitte zwischen zwei Schilder das Stadtwappen, das Georgskreuz. Das Wappen des Heiligen Georg soll die Stadt ja vor Unheil bewahren. Schutz und Segen von oben können wir derzeit alle gebrauchen. Wenn dazu noch die Sonne ihre Strahlen schickt, lässt sich der trübe Alltag mit seinen Sorgen für einen kurzen Moment vergessen.