Wer kennt sie nicht ...

... aus der Kindheit, die Kastanienmännchen, die bunten Collagen aus gefärbten Blättern, die Drachen mit lachenden Gesichtern, die schaurig leuchtenden Kürbisse. Und dazu brauchen wir keine teuren Materialien. Das Glück liegt diesmal auf der Straße, im wahrsten Sinne des Wortes. Ehrensache, dass die kleinen Kunstwerke an Fenstern und Türen gebührend bewundert werden wollen. Schauen Sie sich um im Emmi-Seeh-Heim und entdecken Sie, was die Natur uns in diesen Wochen schenkt. Vielleicht packt Sie ja angesichts der gut gefüllten Schale selbst die Lust am Basteln?